Neue Medien in Lehr-Lernkontexten

Willkommen auf der Website des Arbeitsbereichs "Neue Medien in Lehr-Lernkontexten". Wir sind Teil des Fachbereichs Erziehungswissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt und beschäftigen uns in Forschung und Lehre rund um das Thema Bildung und Digitalisierung. 

Unsere Schwerpunkte

in Forschung und Lehre liegen in den Bereichen Erziehung & Bildung im Digitalzeitalter, Mediendidaktik, Künstliche Intelligenz, Big Data & Quantified Self, Human Enhancement & Transhumanismus sowie Mediennutzung im beruflichen Kontexten

Aktuelle VÖ

In der Ausgabe Nr. 5 der Zeitschrift MERZ (Medien + Erziehung) ist der Beitrag: Keine große Nummer. Zur Qualität von Quantified Self aus bildungstheoretischer Perspektive. (Thomas Damberger) erschienen. In derselben Ausgabe sind auch Aufsätze von Antje Müller, Valentin Dander, Stefan Selke u.a. nachzulesen. Weitere Infos sind hier zu finden.

Welche Rolle spielen die Entwicklungen im Bereich der Künstlichen Intelligenz, der Robotik und der Augmented & Virtual Reality für Bildungskontexte. Diese Frage wird von uns derzeit im Rahmen mehrerer Vorträge und Publikationen behandelt. Weitere Infos finden Sie hier in Kürze.

"Glaubt man dem Dataismus, so sind Beethovens Fünfte Symphonie, König Lear und das Grippevirus nur drei Muster des Datenstroms, die sich mit den gleichen Grundbegriffen und Instrumenten analysieren lassen“

Yuval Noah Harari

Teilen mit: